Sturmgeflüster mit Markus Ertelt

12. November 2019 um 12:14
Dr. Borg (Markus Ertelt) ist sehr an Annabelles Krankengeschichte interessiert. ARD/Christof Arnold

Intelligent, ergeizig, abgründig – Ab Folge 3267 ist Markus Ertelt als Dr. Borg in der Bavaria Fiction-Produktion „Sturm der Liebe“ zu sehen. Dr. Borg definiert sich sehr über seinen Beruf und träumt davon, eine Koryphäe auf dem Gebiet der Psychiatrie zu werden. Und obwohl Christoph (Dieter Bach) Dr. Borg vor Annabelle (Jeny Löffler) warnt, ist dieser überzeugt, dass er seine Patientin im Griff hat. Ob Dr. Borg Annabelle da nicht unterschätzt?

Doch wer steckt hinter der Rolle des Dr. Borg? Mehr über den Schauspieler Markus Ertelt erfahrt ihr im „Sturmgeflüster“-Interview.

Sternzeichen: Schütze

Morgenmuffel oder Frühaufsteher:  Frühaufsteher, ob ich will oder nicht 😉 Im Ernst, ich bin das schon immer gewesen. Der Erste, der aufgestanden ist und leider auch meistens der Letzte, der ins Bett gegangen ist …

Kaffee oder Tee: Ganz klar Kaffee – lieber eine Tasse zu viel als zu wenig.

Buch oder Zeitung: Zeitung

Landluft oder Stadtleben: Mir liegt eher die Landluft, auch wenn ich gerne in der Stadt bin.

Fünf-Sterne-Hotel oder Jugendherberge: Wenn ich es mir schon aussuchen kann, dann ganz klar das Fünf-Sterne-Hotel.

Lieblingsfilme: Heat, Blow, Gladiator, Rocky I-IV

Lieblingsserien: Da gibt es so viele gute… Ray Donovan, GOT, Millions, Vikings, Bosch, The Boys

Kochen oder Fertig-Pizza: Kochen! Und das sehr gerne.

Träumer oder Realist: Ich träume sehr gerne. Aber auch der Realist schlummert, auch wenn nicht so dominant, in mir. Träume halten einen in gewisser Weise am Leben.

Bühne oder Filmset: Filmset

Liebe ist… Wie ein guter Film! Spannend, berauschend, inspirierend, mit Höhen und Tiefen. Am Ende wird alles gut.