Making-of: Melli und André haben endlich „Ja“ gesagt!

17. April 2018 um 16:00

Endlich verheiratet: Melli (Bojana Golenac, r.) und André (Joachim Lätsch, l.) genießen ihr Glück. ARD/Christof Arnold

 

Es hat lange gedauert, jetzt war es soweit: Nach einigen Irrungen und Wirrungen hat Melli endlich ihren André geheiratet! Bis es schließlich zur Hochzeit kam, mussten die beiden allerdings die eine oder andere Hürde überstehen – aber auch der Dreh war eine echte Herausforderung. Wie aufwendig, kalt und trotzdem wunderschön er war, zeigt unser Making-of.

 

Melli und André – ein Rückblick auf ihre Liebe

Die Beziehung von Melli und André glich von Anfang an einer Achterbahnfahrt. Beim ersten Zusammentreffen hielt sie ihn noch für irgendeinen Obdachlosen. Doch schon bald bahnte sich eine Liebesgeschichte an.

Melli (Bojana Golenac, r.) hält André (Joachim Lätsch, l.) für einen Obdachlosen. ARD/Christof Arnold

Dabei meisterten Melli und André so einige Herausforderungen: Mellis bipolare Störung, die sie anfangs vor André geheim hielt, die gegenseitige Abneigung zwischen André und ihrer Mutter oder Andrés Affäre mit Susan. Als Melli dahinter kam, ging André sogar im wahrsten Sinne des Wortes baden …

Melli (Bojana Golenac, l.) macht mit André (Joachim Lätsch, r.) Schluss. ARD/Christof Arnold

Aber das ungleiche Paar hatte auch viele Momente, die sie zusammenschweißen ließen. Da wären so kleine Dinge wie der Versuch, Tinas geheimes Gewürz zu erschmecken oder gar die außergewöhnliche Geburt von Tinas Sohn Tom.

André (Joachim Lätsch, l.) und Melli (Bojana Golenac, M.) finden die bereits in den Wehen liegende Tina (Christin Balogh, r.) im Wald. ARD/Christof Arnold

Eins wurde dabei klar: Die beiden halten zusammen. Sogar als André fürchten musste, Melli für immer an Wanja zu verlieren, kam sie doch zu ihm zurück.

André (Joachim Lätsch, hinten) verliert im Traum seine große Liebe Melli (Bojana Golenac, vorne r.) an Wanja (Eugen Knecht, vorne l.). ARD/Christof Arnold

Mehrere Heiratsanträge später standen die beiden also endlich vorm Traualtar. Aber wie so viel bei diesem Paar lief die Hochzeit nicht nach Plan: André kippte noch vor der Zeremonie wegen seines zu eng geschnürten Stützkorsetts um.

Kurz vor dem Ja-Wort mit Melli (Bojana Golenac, hinten) wird André (Joachim Lätsch, M.) ohnmächtig. ARD/Christof Arnold

Umso schöner war dann die Hochzeit in einer außergewöhnlichen Kulisse. Wer kann denn schon behaupten, sich auf einer verschneiten Almwiese das Jawort gegeben zu haben?

Melli (Bojana Golenac, l.) und André (Joachim Lätsch, M.) werden von Pfarrer Rimpel (Christian Buse, vorne) auf der Almwiese getraut. ARD/Christof Arnold

Dass dann auch noch Clara extra als Überraschungsbesuch aus Tokio angereist kam, um an ihrem besonderen Tag dabei zu sein, war vermutlich das schönste Hochzeitsgeschenk von allen!

Clara (Jeannine Wacker, M.) überrascht ihre Mutter Melli (Bojana Golenac, l.) und André (Joachim Lätsch, r.) zur Hochzeit. ARD/Christof Arnold